Verrechnungsmodi der Projekte

Navigation:  Alles zu Projekten >

Verrechnungsmodi der Projekte

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Im Xpert-Timer Mobil gibt es drei unterschiedliche Verrechnungsmodi auf Projektebene:

verrechnungsmodi

Nicht verrechenbar: Die Kosten der von Ihnen erfassten Projektzeiten fließen nicht in die Gesamtkostenberechnung ein. Dieser Modus empfiehlt sich vor allem für "Pause", "Mittagspause", "Raucherpause", usw.

Nur intern: Dieser Modus empfiehlt sich nur beim Einsatz in Kombination mit dem Xpert-Timer Pro/Enterprise. Hierbei handelt es sich um an den Kunden geleistete Arbeit, die aber nur intern auf Basis des Mitarbeiterstundensatzes kalkuliert wird. Im Xpert-Timer Mobil wird dieser Modus wie der Modus "Verrechnen" verwendet, nur dass keine Kosten angezeigt werden.

Verrechnen: Die Kosten der von Ihnen erfassten Projektzeiten werden in der Auswertung berücksichtigt.